EBROH BRAVO

Most01
Beiträge: 132
Registriert: So 15. Nov 2020, 20:25
Roller: Silence
PLZ: 35043
Wohnort: Marburg
Tätigkeit: Elektromobilberater und Elektromobilhändler
Kontaktdaten:

Re: EBROH BRAVO

Beitrag von Most01 »

Die Schweißnähte sind echt grottig, da wurde keine Naht richtig gezogen. Alle Teile recht scharfkantig. Das Plastik macht nicht den hochwertigsten Eindruck. Alles in allem dachte ich es sieht sehr nach Urbet Nura aus. Die steht bei mir auch noch auf dem Hof....

kabee
Händler
Beiträge: 2056
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: EBROH BRAVO

Beitrag von kabee »

Sie ist etwas grobschlächtig, aber keineswegs schlecht verarbeitet. Ein paar Dinge könnten besser sein, aber fürs Geld bekommt man ordentlich Reichweite und halt irgendwie ein Motorrad. Die Fahrberichte sind alle ganz gut, ich werde je nach Wetterlage morgen mal ein bisschen auf Tour gehen.
5A5BE081-7F93-4563-8AA9-A826B3A79CEC.JPG

kabee
Händler
Beiträge: 2056
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: EBROH BRAVO

Beitrag von kabee »

Dann will ich mal mein Versprechen einlösen. Bei 3 Grad hab ich die erste Testfahrt gemacht, gut 35km durch die Stadt, über die Autobahn und den Berg hoch (und wieder runter). Das Video ist entsprechend lang. Auf Musik und dummes Gelaber habe ich verzichtet, dafür gibts immer mal wieder Einblendungen und den Originalton mit viel Fahrtwind drauf.
Ob die ebroh Bravo GLE Pro ihr Versprechen von Reichweite und Leistung einlöst, erfahrt ihr in diesem Video:

Goggl
Beiträge: 1686
Registriert: So 30. Jun 2019, 21:02
Roller: Niu N-GT -- TINBOT ESUM PRO
PLZ: 63
Kontaktdaten:

Re: EBROH BRAVO

Beitrag von Goggl »

Danke !

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17581
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: EBROH BRAVO

Beitrag von MEroller »

Scheinbar ist die Ebroh Bravo (warum zwei nahezeu identische E-Motorräder unterschiedlicher Hersteller/Importeure gleich heißen müssen ist mir ein Rätsel) auf der Autobahn beim LKW überholen echte 100 bis 105km/h gefahren? Erinnerte mich irgendwie an den vR ONE mit Windschild :D

Und was macht der Dreh-Ring innen am linken Griff ? Schaltet man damit an der Anzeige was um, oder Fahrmodi?
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

kabee
Händler
Beiträge: 2056
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: EBROH BRAVO

Beitrag von kabee »

Ja, 105km/h was das Maximum, was ging. Es ginge möglicherweise noch etwas mehr, wenn es etwas wärmer ist. Der Hersteller reizt die Komponenten aber nicht ans Limit aus. Mit dem Drehring links stellt man die Fahrstufe ein. Zwei Vorwärtsstufen D und S, eine Neutralstellung und zum Rangieren - sieht man auch mal kurz im Video - ein Rückwärtsgang.

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17581
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: EBROH BRAVO

Beitrag von MEroller »

Das mit dem Drehring ist ja genial gelöst :D Das hat die Ebroh meiner Zero voraus!
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

kabee
Händler
Beiträge: 2056
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: EBROH BRAVO

Beitrag von kabee »

Ich hab am Anfang gedacht, dass das irgendwie gefährlich sein könnte, weil man so unbeabsichtigt die Fahrstufe verstellen könnte und war entsprechend weniger angetan davon. Der Ring ist aber schwergängig genug, dass das nicht passiert. Und eigentlich fährt man ja eh in der oberen Fahrstufe... Wenn ich mir die Fingerakrobatik beim CPX ansehe, die man vollführen muss um rückwärts zu fahren, da ist der Ring schon eine sehr benutzerfreundliche Lösung.

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17581
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: EBROH BRAVO

Beitrag von MEroller »

Ja, vor allem die Rückwärts Funktion auf dem Ring finde ich etwas gefährlich, da das dann eine Dauereinstellung ist.

Bei meinem Thunder hatte ich mit meinem Händler zusammen den arbeitslosen Startknopf mit dem Rückwärts Anschluss vom Controller verbunden. So war das dann ein reiner Momentkontakt, den ich gut mit dem rechten Daumen drücken und den Fahrgriff gut kontrollierbar mit den restlichen rechten Fingern bedienen konnte fürs rückwärts rangieren.
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

Evolution
Moderator
Beiträge: 7155
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: EBROH BRAVO

Beitrag von Evolution »

Und das funktioniert ohne Kupplung?

Antworten

Zurück zu „Ebroh“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste