Rieju übernimmt Ray

ezyd
Beiträge: 51
Registriert: Mi 26. Jul 2023, 18:11
Roller: Ray 7.7
PLZ: 8
Land: anderes Land
Kontaktdaten:

Re: Rieju übernimmt Ray

Beitrag von ezyd »

Ich glaub in der Originalen Pressemitteilung von Rieju war von Asset die Rede zudem ist der Firmensitz von Ray schon leer geräumt - hab Bilder im Spanischen Forum gesehen.

Ich fahre mega gerne mit meinem Ray und hab auch schon 37'000km, daher wäre ich schon sehr bald aus der Garantie.
Da ich Vielfahrer bin und bei jedem Wetter, verschleisst mir das hintere Zahnrad sehr schnell. Bis anhin wurde es immer im Zuge der Garantie ersetzt.
Ich weiss auch nicht ob Rieju dies bei der aktuellen Generation verbessert aber alle 10'000km ersetzten hab ich wenig lust.
Die Kosten Riemen und Zahnriemen belaufen sich auf fast 600 Franken ohne Montage und der Service von 180 Franken kommt ja noch hinzu.

Ich kenn mich jetzt aber mit der Garantiegeschichten nicht wirklich gut aus.

Benutzeravatar
rainer*
Beiträge: 1366
Registriert: So 19. Sep 2021, 19:06
Roller: Supersoco TC Max
PLZ: 06108
Wohnort: Halle (Saale)
Kontaktdaten:

Re: Rieju übernimmt Ray

Beitrag von rainer* »

Die Riemenräder wurden aus Kulanz/Garantie erstezt? Das ist doch großzügig. Für mich sind das Verschleißteile. Die bei der TCmax bei Allwetterfahrten leider auch nicht länger leben.

ezyd
Beiträge: 51
Registriert: Mi 26. Jul 2023, 18:11
Roller: Ray 7.7
PLZ: 8
Land: anderes Land
Kontaktdaten:

Re: Rieju übernimmt Ray

Beitrag von ezyd »

Ja das wurden sie, also zu Ray bzw. Win Life Vehicle Zeiten. Bei Rieju wohl kaum.

Das doofe ist halt, es kostet dann alle 10‘000km zwischen 800 bis 1000 Franken, je nach dem was noch dazu kommt.
Ich hab auch mal einige Spanische Preise der Ersatzteile gesehen - ich sag mal so, wenn was ist, dann wird es sehr schnell sehr teuer.

Ich will für den Alltag ja eigentlich ein E-Roller und viele kommen aufgrund meiner Anforderung nicht in Frage.
Wer weiss kommt Zeit kommt Rad - die Hoffnung stirbt ja immer zuletzt.

Ray_NU
Beiträge: 28
Registriert: Di 21. Mär 2023, 12:18
Roller: Ray 7.7
PLZ: 89
Kontaktdaten:

Re: Rieju übernimmt Ray

Beitrag von Ray_NU »

Wenn wir schon beim Thema Ersatzteile sind. Weiß einer, was eine neue Batterie kostet. Die hält ja auch nicht ewig.
Gruß Stefan :)

ezyd
Beiträge: 51
Registriert: Mi 26. Jul 2023, 18:11
Roller: Ray 7.7
PLZ: 8
Land: anderes Land
Kontaktdaten:

Re: Rieju übernimmt Ray

Beitrag von ezyd »

In Spanien war das Batteriy Pack 5792€ aber kann gut sein, dass es hier noch teurer ist.

Stivikivi
Beiträge: 4281
Registriert: Sa 16. Jul 2022, 23:10
Roller: [NIU] & [ZERO] & [BMW]
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Re: Rieju übernimmt Ray

Beitrag von Stivikivi »

Ray_NU hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2024, 20:59
Wenn wir schon beim Thema Ersatzteile sind. Weiß einer, was eine neue Batterie kostet. Die hält ja auch nicht ewig.
Die wird bei guter Pflege schon ihre 100k vollmachen keine sorge
Fahrzeuge

NIU N PRO 06/2019 [Alltagsmaschine]
BMW C EVOLUTION Long Range 02/2018 [Alltagsmaschine]zu verkaufen
ZERO SR/S ZF15.6 06/2020 [Pendlermaschine Sommer]
BMW F900R zukünftig [Pendlermaschine Sommer]

Bild Zero S ZF14.4 old love sold

Bild Zero SR/S ZF15.6

ezyd
Beiträge: 51
Registriert: Mi 26. Jul 2023, 18:11
Roller: Ray 7.7
PLZ: 8
Land: anderes Land
Kontaktdaten:

Re: Rieju übernimmt Ray

Beitrag von ezyd »

Ich hatte bei 30'000km eine Kapazität von 95% also bei rund 90''000 sind wir bei 85%.
Das Problem ist halt, die Kühlung der Batterie ist eher für den Stadtbereich ausgelegt und ich fahre im Alltag hauptsächlich Überland.
Man muss aber auch sagen, die Kühlung bei Zweirädern brauch noch bissl Entwicklung, damit klein und leicht wünschenswert wäre.
Selbst wenn die Kapazität unter 80% ist, reicht es für mich im Alltag locker aus.

Ich hoffe aber, dass sich immer mehr Firmen für die Aufbereitung bzw. tausch defekter Zellen spezialisieren, gibt ja selbst im E-Auto Bereich nicht so viele. Die Hersteller tauschen ja immer direkt alles, was meiner Meinung nicht besonders Nachhaltig ist.

Stivikivi
Beiträge: 4281
Registriert: Sa 16. Jul 2022, 23:10
Roller: [NIU] & [ZERO] & [BMW]
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Re: Rieju übernimmt Ray

Beitrag von Stivikivi »

Zero behilft sich da mit klassischer Luftkühlung. Meine Batterie wird nicht heißer wie 25 Grad beim Fahren.
Fahrzeuge

NIU N PRO 06/2019 [Alltagsmaschine]
BMW C EVOLUTION Long Range 02/2018 [Alltagsmaschine]zu verkaufen
ZERO SR/S ZF15.6 06/2020 [Pendlermaschine Sommer]
BMW F900R zukünftig [Pendlermaschine Sommer]

Bild Zero S ZF14.4 old love sold

Bild Zero SR/S ZF15.6

STW
Beiträge: 7500
Registriert: So 22. Feb 2009, 11:31
Roller: RGNT Classic NO. 1 SEL
PLZ: 14***
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rieju übernimmt Ray

Beitrag von STW »

ezyd hat geschrieben:
Do 11. Jul 2024, 09:14
Ich hatte bei 30'000km eine Kapazität von 95% also bei rund 90''000 sind wir bei 85%.
...
Bei Zellen würde ich nicht von einer linearen Alterung ausgehen. Deine jetzigen 95% nutzt Du genauso wie vorher die 100%, damit wird am Ende einer Fahrt der SOC niedriger sein als zu Anfang, d.h. Du fährst die immer schneller in die Alterung. Kalendarisches Sterben geht parallel weiter. Ich würde die 85% eher bei 65 - 70TKm ansiedeln. Wenn die dann noch mehr als 80% haben ist das immer noch super.
RGNT V2 ab 01/23 > 10000km
NIU NGT ab 06/20 Km-Stand > 36000km, nach Unfall verkauft in 5/23
Niu NPro seit 09/19 Km-Stand > 8000km - Verkauft in 10/22
Ahamani Swap Bj 2007 - 2.4KW - Vario - Km-Stand > 27.000km - 40AH Thundersky ab 11/08 - CALB 70AH seit 10/11 -Verschrottung 09/19

Stivikivi
Beiträge: 4281
Registriert: Sa 16. Jul 2022, 23:10
Roller: [NIU] & [ZERO] & [BMW]
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Re: Rieju übernimmt Ray

Beitrag von Stivikivi »

STW hat geschrieben:
Do 11. Jul 2024, 20:52
ezyd hat geschrieben:
Do 11. Jul 2024, 09:14
Ich hatte bei 30'000km eine Kapazität von 95% also bei rund 90''000 sind wir bei 85%.
...
Bei Zellen würde ich nicht von einer linearen Alterung ausgehen. Deine jetzigen 95% nutzt Du genauso wie vorher die 100%, damit wird am Ende einer Fahrt der SOC niedriger sein als zu Anfang, d.h. Du fährst die immer schneller in die Alterung. Kalendarisches Sterben geht parallel weiter. Ich würde die 85% eher bei 65 - 70TKm ansiedeln. Wenn die dann noch mehr als 80% haben ist das immer noch super.
Kalendarisch ist überbewertet. 😁
Fahrzeuge

NIU N PRO 06/2019 [Alltagsmaschine]
BMW C EVOLUTION Long Range 02/2018 [Alltagsmaschine]zu verkaufen
ZERO SR/S ZF15.6 06/2020 [Pendlermaschine Sommer]
BMW F900R zukünftig [Pendlermaschine Sommer]

Bild Zero S ZF14.4 old love sold

Bild Zero SR/S ZF15.6

Antworten

Zurück zu „Ray“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste